Zutaten für 4 Personen
 
500 g Kartoffeln, geschält, roh (Bintje oder Agria)

Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden (2 bis 3 mm). Zwiebeln und Knoblauch in Butter glasig dünsten. Milch und Vollrahm dazugeben, aufkochen, abschmecken.

3 g frischer Knoblauch, gehackt
40 g Zwiebeln, gehackt
30 g Butter
Pfeffer aus der Mühle, weiss
Muskatnuss
Salz, Gemüsestreuwürze
1¼ dl Milch

Kartoffeln in eine Gratinform geben, die aufgekochte Milch-Rahm-Mischung beigeben, mit einem feuerfesten Deckel oder Alufolie zudecken und bei 160 Grad ca. 30 Minuten im Ofen garen (oder bei 130 Grad im Kombisteamer mit 40% Feuchtigkeit ca. 45 Minuten).

1¼ dl Vollrahm
ca. 40 g Grana Padano, gerieben

Den Grana Padano mit dem geschlagenen Rahm mischen. Deckel oder Alufolie vom Gratin entfernen und mit dem Käse-Rahm-Mix bedecken. Bei 220 Grad Oberhitze gratinieren.

50 g Vollrahm, geschlagen
 
Man kann die Hitze reduzieren und den Kartoffelgratin bei 80 bis 100 Grad warmstellen. Am besten zugedeckt, sodass er schön saftig bleibt und nicht austrocknet.

René Hofer