Zutaten für 4 Personen (ca. 1868 kJ/447 kcal pro Person).
Zubereitung: ca. 50 Minuten
 
Risotto:
1 EL Olivenöl

Öl warm werden lassen, Zwiebel andämpfen. Reis beigeben, unter Rühren dünsten, bis er glasig ist. Die Hälfte des Weins dazugiessen, vollständig einkochen. Salz beigeben, restlichen Wein dazugiessen, ebenfalls vollständig einkochen. Wasser unter häufigem Rühren nach und nach dazugiessen, sodass der Reis immer knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist. Ca. 25 Minuten köcheln, bis der Reis cremig und al dente ist. Crème Fraîche daruntermischen.

½ Zwiebel, fein gehackt
300 g Risottoreis
2 dl Weisswein
1 Teelöffel Salz
1 Briefchen Safran
ca. 7 dl Wasser, heiss
2 EL Créme fraîche
 
Moules:
1½ kg Miesmuscheln

Muscheln unter fliessendem, kalten Wasser gut bürsten. Offene und beschädigte Muscheln wegwerfen, sie sind ungeniessbar.

Öl in einer grossen Pfanne warm werden lassen. Zwiebeln und Knoblauch andämpfen. Sellerie und Tomaten ca. 5 Minuten mitdämpfen. Wein dazugiessen, Muscheln beigeben, zugedeckt unter Hin- und Herbewegen der Pfanne bei grosser Hitze ca. 5 Minuten dämpfen, bis sich die Muscheln öffnen. Geschlossene Muscheln wegwerfen, sie sind ungeniesbar.

1 Esslöffel Olivenöl
½ Zwiebel, fein gehackt
250 g Stangensellerie, in feinen Scheiben
2 Tomaten, in Würfel
1 dl Weisswein
 
Risotto in tiefen Tellern anrichten, Muscheln mit dem Sud darauf verteilen. Dazu passt ein weisser Landwein.