Zutaten für 4 Personen
 
8 Schweinsfilet-Medaillon (zu 80g)

Die Filets würzen und in Butter beidseitig goldgelb braten

40 g Butter
1½ dl Weisswein

Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen, den Fettstoff entfernen. Mit Weisswein ablöschen, die Braune Sauce beigeben und reduzieren. Mit dem Rahm auffüllen und zur gewünschten Dicke einkochen lassen und abschmecken.

2 dl Braune Sauce (Demi-Glace)
3 dl Vollrahm
120 g Camembert (ohne Rinde, in Scheiben geschnitten)

Den Camenbert auf die Medaillons legen und diese kurz im Ofen oder unter dem Salamander gratinieren.

600 g Eiernudeln

Die Nudeln kochen und in Butter in der Pfanne schwenken und würzen. Die Medaillons auf dem Teller neben den Nudeln anrichten und mit der Sauce umgeben.

Salz und Pfeffer
aus der Mühle

Zu diesem einfachen aber sehr schmackhaften Gericht passt ein gemischter Salat vorzüglich.

Der Camembert sollte gut gereift sein, damit er beim Gratinieren leicht über die Medaillons fliesst.

Fredi Schaub