Zutaten für 4 Personen
 
1 Zwiebel

Die feingehackte Zwiebel mit den Knoblauchzehen in heissem Öl andünsten. Petersilie und Tomatensauce zufügen. Die Meeresfrüchte putzen, wo nötig, sorgfältig auslösen und entdärmen. In die Tomatensauce geben. Unter gelegentlichem Rühren einige Minuten gar ziehen lassen und salzen.

3 Knoblauchzehen
4 Esslöffel Olivenöl
4 Esslöffel gehackte Petersilie
300 g Tomatensauce
400 g Meeresfrüchte gemischt
(Miesmuscheln, Herzmuscheln, Crevetten, Krabben, Krebse, Tintenfische usw.)
400 g dünne Spaghetti

In der Zwischenzeit die Spaghetti in reichlich Salzwasser nur halb gar kochen. Die Tomatensauce, falls nötig, mit einem Schuss Weisswein verdünnen. Die Spaghetti abgiessen und mit der Tomatensauce mischen. Eine feuerfeste Form mit einem grossen Stück Alufolie auslegen. Die Spaghetti samt Sauce darauf betten. Die Folie fest verschliessen. Das Paket für etwa 10 Minuten in den 200 Grad heissen Ofen schieben.

Salz und Pfeffer aus der Mühle
 
Das Paket wird erst bei Tisch geöffnet, damit alle Gäste den wunderbaren Duft mitgeniessen können, der ihm entströmt.

Fredi Schaub